Im Palast von Beit ed Dine (Foto: Jochen Enderlin)